Rede von Ingrid Dapp beim Festakt zur Eröffnung am 26.09.2019

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Sehr geehrte Damen und Herren, Spaichingen ist ein historischer Ort, bei dem das Konzentrationslager mitten im Ort stand. Spaichingen tat sich schwer mit der Erinnerung und Aufarbeitung der Zeit des Nationalsozialismus und des KZs. 1946 war ein Gedenkstein am Massengrab an der Bahnlinie der erste Erinnerungsort. Er wurde auf Anordnung der französischen Besatzungsmacht errichtet. 1963 […]

Grußwort von Dorothee Roos beim Festakt zur Eröffnung am 26.09.2019

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schuhmacher, sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für die Einladung, an diesem besonderen Tag in Spaichingen ein Grußwort sprechen zu dürfen. Mein Name ist Dorothee Roos, ich komme von der KZ-Gedenkstätte Neckarelz. Heute vertrete ich hier aber einen Verein mit dem etwas sperrigen Kürzel VGKN – Verbund der Gedenkstätten im […]

Grußwort Andreas Schulz, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, zur Eröffnung am 26.09.2019

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schuhmacher, sehr geehrter Herr Martin, liebe Frau Feldes, liebe Mitglieder der Initiative KZ-Gedenken Spaichingen, sehr geehrte Damen und Herren, 2020 jährt sich das Ende der NS-Diktatur zum 75. Mal. Fast ein Menschenleben ist nun vergangen, seit die letzten Häftlinge aus dem Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz von der Roten Armee befreit wurden. […]

Rede von Angelika Feldes, Stadt Spaichingen, beim Festakt zur Einweihung am 26.09.2019

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Schuhmacher, sehr geehrte Frau Roos, sehr geehrte Frau Dr. Dapp, sehr geehrter Herr Schulz, sehr geehrter Herr Pfarrer Heim, sehr geehrte Damen und Herren, im Jahr 1982 erschienen in der lokalen Tageszeitung, dem Heuberger Boten eine Reihe von Beiträgen, die sich mit den Ereignissen im Spaichinger Konzentrationslager befassten. Anlass hierfür war […]

Die Vergangenheit soll nicht ruhen

Veröffentlicht am Schreibe einen Kommentar

Überlebende der KZ im Schlichemtal und deren Angehörige trafen sich in der Gedenkstätte Eckerwald. Dabei ging es auch um europäische Perspektiven. Da ist zum Beispiel Tihomir Hudicek aus Kroatien. Er ist zum ersten Mal ins Schlichemtal gekommen, um das Grab seines Vaters Franjo Hudicek zu besuchen. Er wurde im KZ Schörzingen umgebracht. Tihomir Hudiceks Enkel […]